www.leipziger-osten.de
http://www.leipziger-osten.de/
content/leipziger-osten/handlungsfelder/

Handlungsfelder

Für eine nachhaltige und zukunftsfähige Entwicklung des Leipziger Ostens sind folgende Handlungsfelder entscheidend:

  • Wirtschaft und Arbeit: Qualifizierungs- und Beschäftigungsförderung, Förderung der Unternehmen am Standort, Verbesserung der Rahmenbedingungen für Ansiedlung und unternehmerisches Handeln, Information und Netzwerkbildung
  • Stadterneuerung und Stadtumbau: Entwicklung einer attraktiven städtebaulichen Struktur in urbanen Zentren und attraktiven Wohnbereichen, Verbesserung des wohnungsnahen Umfeldes, Schaffung neuen und vor allem nutzbaren Freiraums in den Quartieren und im Stadtteil
  • Soziales Leben im Stadtteil: Förderung des sozialen Miteinanders, Integration, Erweiterung und Entwicklung des soziokulturellen Infrastrukturangebotes
  • Gebietsmanagement und Kooperation: Zusammenarbeit mit Bürgern, Bürgerbeteiligung, Förderung des bürgerschaftlichen und eigenverantwortlichen Engagements, Öffentlichkeitsarbeit, Stadtteil- und Quartiersmanagement, Beratung, koordiniertes Verwaltungshandeln: Bündelung des kommunalen Mitteleinsatzes für den Einsatz im Stadtteil

Es wird angestrebt, dass die Projekte interdisziplinär ausgerichtet sind, um Weiterentwicklung in mehreren Handlungsfeldern zu erzielen. Dabei ist eine möglichst weitgehende Kooperation von Bürgern, Verwaltung und Trägern im Stadtteil die Voraussetzung für den Erfolg.

 

Leipziger Osten, Stadtteilmanagement, Quartiersmanagement, Soziale Stadt