www.leipziger-osten.de
http://www.leipziger-osten.de/
content/mitwirken/forum-leipziger-osten/archiv/forum-28/

Forum #28 – 14.10.2011
Neuausrichtung der Entwicklungsstrategie für den Leipziger Osten

Im Mittelpunkt der Diskussion stehen die Ergebnisse der Strategiewerkstatt Leipziger Osten vom April 2011 zur Neuausrichtung der Entwicklungsstrategie für den Leipziger Osten und die nächsten Schritte, wie mit ihnen weiter gearbeitet werden soll.

Bereits während der Strategiewerkstatt fand eine Bürgerwerkstatt (Forum spezial) „Der Stadtteil hat das Wort. Dialog mit der Strategiewerkstatt Leipziger Osten“ statt.
Viele Interessierte nutzten diese Gelegenheit, um mit den Akteuren und Experten der Strategiewerkstatt in Dialog zu treten.

Die Strategiewerkstatt Leipziger Osten hat deutlich vor Augen geführt, dass die Integrationsleistung, die der Stadtteil für die Gesamtstadt erbringt, anerkannt und bei der städtischen Ressourcenverteilung berücksichtigt werden muss.

Wir stehen nun vor der Herausforderung, die weitreichenden Forderungen und Anregungen der Strategiewerkstatt in konkrete Schritte umzusetzen. Um die Dimension des Handlungsbedarfs und die konkreten Umsetzungsschritte geht es im 28. Forum Leipziger Osten. Hier wird ausführlich über die Kernaussagen der Strategiewerkstatt berichtet und über diese strategische Neuausrichtung diskutiert.

Im Forum wird auch die neue Arbeits- und Beteiligungsstruktur vorgestellt, in der verschiedenste Akteure und Fachbereiche unter Federführung des Amtes für Stadterneuerung und Wohnungsbauförderung gemeinsam bis Ende 2012 ein integriertes Stadtteilentwicklungskonzept für den Leipziger Osten erarbeiten sollen. Dies wird dann als Grundlage für die Planung von Haushaltsmitteln der Stadt Leipzig, für die Beantragung von Fördermitteln und für die Prioritätensetzung zukünftiger Maßnahmen dienen.

Dabei kommt dem Forum Leipziger Osten eine wichtige Aufgabe zu. Vertreter und Vertreterinnen aus dem Forum wirken in den insgesamt sechs Arbeitsgruppen mit, die sich im ersten Halbjahr 2012 mit der Ausarbeitung der neuen Entwicklungsstrategie beschäftigen, und gewährleisten kontinuierlich den Informationsfluss zwischen Verwaltung und Forum.

Die sechs Arbeitsgruppen:

  • Bildungslandschaft
  • Gesundheit
  • Wirtschaft & Beschäftigung
  • Stärkung der Nachbarschaft
  • Stadtteilkultur
  • Stadtraum

Ein Koordinierungskreis wird die Ergebnisse der Arbeitsgruppen zur Gesamtstrategie verdichten – im ständigen Kontakt zur städtischen AG Integrierte Stadtentwicklung (SEKo) und den lokalpolitischen Akteuren.
Den gesamten Prozess begleitend erfolgt ein sog. Integrations-Check, der sicherstellen soll, dass sich die vorgeschlagenen Entwicklungsziele und -maßnahmen an den Bedingungen vor Ort orientieren und die Belange unterschiedlicher Zielgruppen (z. B. Kinder, Jugendliche, Senioren, Migranten, Einkommensstarke, Einkommensschwache) in den vorgeschlagenen Maßnahmen zur weiteren Stadtteilentwicklung berücksichtigt werden.

Zur Information vorab steht der Report zu den Ergebnissen der Strategiewerkstatt zum Herunterladen zur Verfügung:

Der Leipziger Osten. Eine Kursbestimmung | Report zur Strategiewerkstatt (PDF-File, ca. 5,2 MB) 

Er kann auch als Broschüre direkt im Amt für Stadterneuerung und Wohnungsbauförderung bestellt werden: anika.franke@leipzig.de

 

 

Zum Herunterladen: die Dokumentation zum 28. Forum Leipziger Osten (PDF-File, ca. 4,2 MB)

  • mit einem Rückblick auf die Arbeit der Strategiewerkstatt vom 5. bis 8. April 2011,
  • den drei strategischen Kernaussagen für die Neuausrichtung der gesamtstädtischen Politik,
  • der Herleitung der zukünftigen Entwicklungsschwerpunkte für den Leipziger Osten,
  • den nächsten Arbeitsschritten auf dem Weg zu einem neuen Stadtteilentwicklungskonzept für den Leipziger Osten sowie der
  • Vorstellung der sechs Arbeitsgruppen zur Ausarbeitung der neuen Strategie.

 
Zur Seite Neuausrichtung der Entwicklungsstrategie für den Leipziger Osten

Zur Archivübersicht

 

Leipziger Osten, Stadtteilmanagement, Quartiersmanagement, Soziale Stadt