www.leipziger-osten.de
http://www.leipziger-osten.de/
content/mitwirken/netzwerk-arbeitsgruppen/

Netzwerk der Akteure | Arbeitsgruppen im Leipziger Osten

Am 20. März 2013 beschließt der Leipziger Stadtrat das integrierte Stadtteilentwicklungskonzept für den Leipziger Osten (STEK LeO) – als erstes derartiges Konzept für einen Leipziger Stadtteil.

Nach reichlich einem Jahr Umsetzungspraxis zieht das 31. Forum Leipziger Osten am 11. Juli 2014 ein erstes Fazit. Bereits im Vorfeld werden die bestehenden Strukturen der Akteure im Leipziger Osten auf den Prüfstand gestellt. Im Ergebnis dessen wird eine stärkere Profilierung einzelner Arbeitskreise und Netzwerke hinsichtlich ihrer inhaltlichen Ausrichtung und Arbeitsweise vorgenommen.

Die bewährten, teils neu zugeschnittenen Arbeitsgremien im Netzwerk Leipziger Osten tagen und beraten entsprechend einer aufeinander abgestimmten Jahresplanung.

Neuorganisation seit Sommer 2014:

Die nächsten Termine

Möchten Sie im Netzwerk oder in einzelnen Gremien mitarbeiten oder die Plattform nutzen, um sich und Ihr Projekt vorzustellen, oder haben Sie diesbezüglich Fragen, dann kontaktieren Sie bitte das Quartiersmanagement Leipziger Osten: qm@leipziger-osten.de.

Nach oben

Netzwerkplattform AK Ost

Der Arbeitskreis Austausch und Kontakt Ost (bis Anfang 2018 Arbeitskreis Ost) versteht sich als themenübergreifende Netzwerkplattform und tagt aller 2 Monate an wechselnden Orten. Er dient in erster Linie dem gegenseitigen Kennenlernen der Akteur_innen im Leipziger Osten und dem direkten Knüpfen von Arbeitsbeziehungen. Gruppen, Initiativen, Vereine usw. laden in ihre Räumlichkeiten ein und stellen sich vor.

Moderation:
Paula Hofmann (Quartiersmanagement Leipziger Osten)
Harald Flemmig (Naomi e. V., Jugendmigrationsdienst)
Franziska Ponitka (CVJM, Schulsozialarbeiterin an der 16. Oberschule) 
in Zusammenarbeit mit dem Quartiersmanagement Leipziger Osten

Nächster Termin
Mehr Informationen und Protokolle

Nach oben

Aktionsbündnis Sicherheit

Das Aktionsbündnis Sicherheit beschäftigt sich vor allem mit Themen rund um Drogen, Sicherheit und Ordnung. Beteiligt sind die Streetworker, das Zentrum für Drogenhilfe, Polizei, Ordnungsamt, Bürgervereine und interessierte Personen.

Moderation:
Sylke Lein (Drogenbeauftragte der Stadt Leipzig)
Ralf Elsässer (Quartiersmangement Leipziger Osten)

Nächster Termin 

Nach oben

Netzwerk Gesundheit

Im Netzwerk Gesundheit sind u. a. Gesundheitsamt, Krankenkassen und lokale Einrichtungen vertreten, die sich in der Regel aller 3 Monate treffen. Das Netzwerk steht Interessierten jederzeit offen.

Moderation:
Ralf Elsässer (Quartiersmanagement Leipziger Osten)
in Abstimmung mit dem Gesundheitsamt 

Nächster Termin

Nach oben

Netzwerk Kultur

Das Netzwerk Kultur setzt die Arbeit der bisherigen AG Kultur, Jugend, Soziales in Teilen fort. Es lädt zweimal im Jahr zu thematischen Stammtischen ein, beispielsweise zu Fragen des Veranstaltungsmanagements, von Vernetzungsstrategien, der Fördermittelakquise.

Ziel ist die selbstständige Vernetzung der Akteur_innen im Kulturbereich. Unterstützend wird es einmal jährlich ein großes Netzwerktreffen geben, zu dem alle im (sozio-)kulturellen Bereich arbeitenden Akteur_innen eingeladen werden.

Moderation:
die jeweiligen Einladenden 

Nächster Termin 

Nach oben

Planungsraum-Arbeitskreis Innerer Osten

Der vom Jugendamt 2012 einberufene Planungsraum-Arbeitskreis Innerer Osten lässt monatlich alle vom Amt für Jugend, Familie und Bildung (AJuFaBi) geförderten Träger im Stadtteil zusammen kommen, um inhaltliche Schwerpunktthemen zu bearbeiten. Er soll die freien Träger in die bedarfsgerechte Entwicklung der Angebote vor Ort einbinden.

Moderation:
Anja Moritz (Planungsraumkoordinatorin Innerer Osten)
vertretungsweise| vom 01.09. bis 31.12.14 Matthias Uhlmann
Tabea Nürnberger (CVJM als Träger mit Managementfunktion im Inneren Osten)

Anfragen bitte direkt an anja.moritz@leipzig.de oder tabea.nuernberger@cvjm-leipzig.de 

Nächster Termin 

Nach oben

Integrations-Check

Die bisherige AG Integration geht zu Teilen im Netzwerk Kultur und im AK Ost auf.

Zudem soll ein halbjährliches interdisziplinäres Arbeitstreffen größere geplante oder laufende Projekte (insb. mit städtischer Finanzierung) einem Integrations-Check im Sinne des STEK LeO (Stadtteilentwicklungskonzept Leipziger Osten) unterziehen.

Moderation:
Henry Hufenreuter (bisher Moderator der AG Integration). 

Nächster Termin 

Nach oben

 

Leipziger Osten, Stadtteilmanagement, Quartiersmanagement, Soziale Stadt