www.leipziger-osten.de
http://www.leipziger-osten.de/
content/aktuelles/news/newsdetails/

News

Parkbogen Ost: Brücke über die Eisenbahnstraße wird abgerissen

Am 17. Februar 2020 beginnen die Arbeiten zum Abbruch der Eisenbahnbrücke über die Eisenbahnstraße.

Mit dem Rückbau des Brückenüberbaus über die Eisenbahnstraße — im Zuge des seit Dezember 2012 stillgelegten östlichen S-Bahnbogens — nehmen die Arbeiten für den künftigen Parkbogen Ost derzeit Fahrt auf. Bis voraussichtlich zum 28. Februar 2020 wird die Querung an der Ortsteilgrenze zwischen Volkmarsdorf und Sellerhausen-Stünz bis auf die Widerlager abgerissen.

 

Die Natursteinmauern und Betonauflager bleiben erhalten. Diese sollen in den kommenden Jahren als Lager für eine neue Fußgänger-und-Radfahrer-Brücke saniert werden.


 

Im Laufe des Jahres sollen zudem die Reste der ehemaligen S-Bahn-Haltestelle beiderseits der Querung abgerissen werden. 



 

Der Abschnitt der Eisenbahnstraße zwischen Annen- und Portitzer Straße wird zeitweise für den Autoverkehr gesperrt. Eine Sperrung auch für Fußgänger wird während des Abbruchs auf rund drei Tage beschränkt.

Das Amt für Wohnungsbau und Stadterneuerung fördert den Abbruch der Brücke mit Mitteln aus dem Europäischen Fonds für Regionale Entwicklung.



 

Leipziger Osten, Stadtteilmanagement, Quartiersmanagement, Soziale Stadt