www.leipziger-osten.de
http://www.leipziger-osten.de/
content/aktuelles/newsarchiv/newsarchivdetails/

Newsarchiv

Unter freiem Himmel die Seele baumeln lassen... 3. Neustädter Frühstück am 6. Juli 2008

Auch in diesem Jahr heißt es wieder „Gründerzeit erleben“ auf dem Neustädter Markt.

Sich irgendwo niederlassen, einheimische und fremde Speisen kosten, ein Gespräch anfangen und wieder beenden, den Bongos von nebenan lauschen, noch einen Kaffee trinken und neue Bekanntschaften machen – das ist das Neustädter Frühstück.
Der Bürgerverein Neustädter Markt e. V. veranstaltet gemeinsam mit der Interessen-gemeinschaft Eisenbahnstraße e. V. Die
Lo(c)k-Meile am 6. Juli von 10.30 bis 14.00 Uhr das nunmehr dritte Neustädter Frühstück. Getragen vom vielfältigen Engagement der Leute vor Ort, die als kreative Gastgeber ihre besonderen Frühstücksspezialitäten anbieten, hat sich herumgespro-chen, dass auch in der Neustadt das „Klein-Paris“ aus Goethes Zeiten wieder lebendig geworden ist.

Szenen vom Neustädter Frühstück am 6. Juli 2008

Nach dem Erfolg der letzten beiden Jahre mit jeweils 50 Gastgebern und rund 1.000 Gästen, werden auch in diesem Jahr wieder rund 60 Frühstückstafeln rund um die Heilig-Kreuz-Kirche am Neustädter Markt Besucher anlocken, die an den bunt gedeckten Tischen zwanglos miteinander ins Gespräch kommen können. Alle haben ihren Spaß dabei, bringen Freunde und Verwandte mit, die das alte gründerzeitliche Quartier der Neustadt von einer besonders sympathischen Seite erleben – kulturelle Vielfalt, Offenheit, eine gelöste Stimmung und fröhliche Gesichter.
(Ermöglicht wird dies durch die freundliche Unterstützung des Amtes für Stadterneuerung und Wohnungsbauförderung der Stadt Leipzig.)




 

Leipziger Osten, Stadtteilmanagement, Quartiersmanagement, Soziale Stadt