www.leipziger-osten.de
http://www.leipziger-osten.de/
content/aktuelles/newsarchiv/newsarchivdetails/

Newsarchiv

Zu den Ergebnissen der Strategiewerkstatt Leipziger Osten

Der jetzt vorliegende Report informiert über die Ergebnisse der vom 5. bis zum 8. April 2011 veranstalteten Werkstatt.

Nach einem Jahrzehnt erfolgreicher Stadtteilentwicklung im Leipziger Osten ist es an der Zeit, darüber nachzudenken, wie es in den nächsten Jahren weiter gehen kann. Mit einer Vielzahl baulicher, sozialer und wirtschaftlicher Projekte ist es seit 2000 gelungen, die Entwicklung des Stadtteils, der immer noch mit komplexen Problemen zu kämpfen hat, zum Positiven auf den Weg zu bringen. Doch es bleibt viel zu tun, um diesen Weg zu verstetigen und denkbare Rückschritte zu verhindern.

Zudem ist jetzt eine Strategie gefragt, die vor dem Hintergrund zunehmend komplizierter werdender Finanzierungs- und Fördermodalitäten neue Ideen und Impulse aufgreift und die Entwicklungsmöglichkeiten für den Stadtteil auslotet. Fakt ist, dass es bis 2013 in allen Fördergebieten eine Zäsur gibt. Was also ist künftig noch machbar? Wie müssen sich die Akteure der Stadtteilentwicklung auf die neuen Bedingungen einstellen? Und welche Positionen muss die Politik auf Kommunal-, Landes- wie Bundesebene ändern, damit es überhaupt erfolgversprechend weitergehen kann?

Im Ergebnis der Strategiewerkstatt vom April 2011 liegen strategische Leitlinien zu fünf Themengebieten vor:

  • Integrationstor
  • Bildungslandschaft
  • Wirtschaftsstandort
  • Attraktiver Leipziger Osten – Wohnungsmarkt
  • Gründerzeit und öffentlicher Raum

Nach Beschlussfassung dieser Leitlinien durch den Stadtrat kann daraus ein neues Integriertes Stadtteilentwicklungskonzept entwickelt werden, in dem die strategischen Aussagen konkretisiert sowie einzelne Maßnahmen und deren Finanzierung vorbereitet werden.

Zur Seite Strategiewerkstatt

Zum Herunterladen:
Der Leipziger Osten. Eine Kursbestimmung | Report zur Strategiewerkstatt (PDF-File, ca. 5,2 MB)




 

Leipziger Osten, Stadtteilmanagement, Quartiersmanagement, Soziale Stadt