www.leipziger-osten.de
http://www.leipziger-osten.de/
content/aktuelles/newsarchiv/newsarchivdetails/

Newsarchiv

Leipziger Osten – Integration im Quartier: Stadtteilrundgang im Rahmen der 3. Leipziger Bildungskonferenz

„Bildung als Standortfaktor“ ist das Thema der Konferenz am 08./09.10.2012. Die Teilnehmer schauen sich am zweiten Tag die Bildungslandschaft vor Ort an.

Am 8. und 9. Oktober 2012 tagt die 3. Leipziger Bildungskonferenz unter dem Thema „Bildung als Standortfaktor“. 
Während der erstmals über zwei Tage stattfindenden Veranstaltung diskutieren Teilnehmer aus Politik, Bildung, Wissenschaft und Kultur. Neben einem Vortrag und einer hochkarätig besetzten Podiumsdiskussion stehen Vor-Ort-Besuche in Leipziger Quartieren auf dem Programm.

Für die zweite Förderphase von „Lernen vor Ort“, die für Leipzig gerade bestätigt wurde, spielen die Sozialräume eine zentrale Rolle. Vor allem die drei im Integrierten Stadtentwicklungskonzept 2020 benannten Schwerpunktgebiete Leipziger Osten, Leipziger Westen und Leipzig-Grünau stehen im Mittelpunkt der Arbeit.

Daher widmet sich auch die Bildungskonferenz an ihrem zweiten Tag (09.10.) der Bildungslandschaft in diesen Stadtgebieten und schaut sie sich vor Ort an. Auf drei parallelen Rundgängen werden ausgewählte Einrichtungen und Institutionen in den drei Gebieten besucht.

Zentraler Treffpunkt für den Start der Rundgänge: 9.00 Uhr vor dem Neuen Rathaus

Bildungsakteure und Mitarbeiter des Quartiersmanagements sowie Leiter der Stadtteilbibliotheken stehen während der Rundgänge als Ansprechpartner zur Verfügung.

Rundgang Leipziger Osten – Integration im Quartier
Dienstag, 9. Oktober 2012, Treffpunkt im Quartier: 9.30 Uhr

Nicht nur die Integration ausländischer Mitbürger ist ein wichtiges Thema im Leipziger Osten. Im Integrierten Stadtentwicklungskonzept (SeKo) der Stadt Leipzig ist der Osten als dasjenige Quartier ausgewiesen, das innerhalb der Stadt den höchsten sozialen, wirtschaftlichen und baulichen Handlungsbedarf hat. Doch es ist auch schon viel passiert.

Nach dem Auftakt in der 16. Mittelschule (Konradstr. 67) mit Informationen u. a. zur Bildungs- und Integrationsarbeit im Quartier werden beim Rundgang wichtige Anlaufstellen besucht:
das Kinder-Erlebnis-Restaurant (Eisenbahnstr. 130),
der Offene Freizeittreff Rabet (Eisenbahnstr. 54),
das Kinder- und Familienzentrum Leipziger Osten (Eisenbahnstr. 52).

Auftakt: 9.45-11.45 Uhr – Aula der 16. Mittelschule

Kontakt: lernen-vor-ort@leipzig.de, Sabine Bolte, Tel. 0341 123-4779

www.leipzig.de/lernen-vor-ort



 

Leipziger Osten, Stadtteilmanagement, Quartiersmanagement, Soziale Stadt