www.leipziger-osten.de
http://www.leipziger-osten.de/
content/aktuelles/newsarchiv/newsarchivdetails/

Newsarchiv

Migrantenfamilien aus arabisch-islamisch geprägten Ländern in Leipzig (Handreichung)

Die Publikation befasst sich mit Traditionen, Familienstrukturen, Erziehungsprinzipien und Umgangsformen.

Sie richtet sich in erster Linie an Lehrer/-innen und Erzieher/-innen und will sie dabei unterstützen, den mit der Zuwanderung von Familien aus arabisch-islamisch geprägten Ländern – einer relativ großen Zuwanderergruppe – verbundenen neuen beruflichen Anforderungen zu meistern.

Autorin Judith Jonas-Kamil begründet die Zusammenstellung dieser Broschüre u. a. damit, dass Vorbehalte der deutschen Mehrheitsgesellschaft gegenüber Angehörigen dieser Gruppe ziemlich groß sind, „genährt von Ereignissen wie dem Terror-anschlag am 11. September 2001 und den darauf folgenden Anti-Terrormaßnahmen vieler Regierungen. Die Berichterstattung über Muslime und Musliminnen in den Medien ist fast ausschließlich negativ und wenig differenziert, insofern ist es nicht verwunderlich, dass Meinungsforscher eine wachsende Islamophobie diagnostizieren.”

Leipzig verfügt zwar im bundesweiten Vergleich über einen relativ niedrigen Anteil an Migrant/-innen, ist jedoch in Ostdeutschland diejenige Stadt mit den meisten zugewanderten Bürgern.

„In meiner praktischen Arbeit mit Migrantenfamilien ist es mir oft begegnet, dass Sprachprobleme und Missverständnisse das Gefühl der Fremdheit auf beiden Seiten erhöhen und es viel Fingerspitzengefühl und auch Hintergrundwissen erfordert, eine Annäherung zwischen 'Bildungsverantwortlichen' und Eltern mit Migrationshintergrund zu erreichen. Ziel ist es, dass Lehrer und Erzieher zusammen mit den Eltern die Hürden und Hindernisse für einen erfolgreichen Bildungsweg der Schüler erkennen und Ressourcen suchen und ausschöpfen, die die Schülerinnen und Schüler aufgrund ihrer Lebenslage und Bildungsbedingungen ins deutsche Bildungssystem mitbringen. Dabei geht es um Chancengleichheit für alle und eine positive Erfahrung von Vielfalt für alle Beteiligten. Ein Stück diesen Weg zu ebnen – dazu möchte die vorliegende Broschüre einen Beitrag leisten.”

Zum Herunterladen:
Migrantenfamilien aus arabisch-islamisch geprägten Ländern in Leipzig (PDF-File, ca. 523 kB)

Zur Projektseite Koordinatorin Integration im Leipziger Osten (Judith Jonas-Kamil)



 

Leipziger Osten, Stadtteilmanagement, Quartiersmanagement, Soziale Stadt